Der große Auftritt

Hallo,IMG_0133 - 2015-02-03_Auffuehrung_19-00_Uhr

heute ist es soweit – der große Tag der Aufführung!

Eine Klassenkameradin ist super kurzfristig eingesprungen für ihre Freundin die krank ist. Gestern abend hat sie die Texte bekommen und über Nacht auswendig gelernt. Damit sind alle Rollen besetzt – zum Glück.

 

 

Noch 2 Stunden bis zur AufführungIMG_0023 - Blog - Wochenend Probe
Wir sind mit Ulrike von der Schule zum Theater gelaufen wo uns Alex und der Techniker schon erwarten. Nicole und Dirk haben die Stühle vom Musikraum in der Schule ins Theater gebracht und auf der Bühne aufgestellt. Es ist alles vorbereitet, wir beginnen mit der ersten Probe.

 

 

 

Noch 1 Stunde bis zur AufführungIMG_0052 - 2015-02-01_Wochenend-Probe
Mit der Probe fertig, bespricht Alex mit uns den Auftritt. Zehn Minuten Pause, dann spielen wir das Stück ohne Unterbrechung einmal durch.

 

 

 

 

Noch 15 Minuten bis zur AufführungIMG_0140 - 2015-02-03_Auffuehrung_19-00_Uhr
Wir sind aufgeregt. Die ersten Schüler treffen ein. Alex geht hinter dem Vorhang mit uns alles zum letzten Mal durch.

 

 

 

 

Noch 1 Minute bis zur AufführungIMG_0146 - 2015-02-03_Auffuehrung_19-00_UhrIMG_0144 - 2015-02-03_Auffuehrung_19-00_Uhr
Alle sind auf Position. Alex und Ulrike sagen vor dem Vorhang noch einleitende Worte – und dann beginnt das Stück.

 

 

 

 

Es war ein voller Erfolg!

Die 5., 6. und 7. Klässler unserer Schule gehen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern wieder in die Schule zurück. Wir gehen nach Hause und ruhen uns aus bis zur Probe vor der Abend-Aufführung. Nach zwei Stunden treffen wir uns wieder im Theater. Alex lobt uns für den Erfolg am Mittag.

IMG_0047 - 2015-02-01_Wochenend-Probe IMG_0032 - 2015-02-01_Wochenend-ProbeIMG_0028 - 2015-02-01_Wochenend-Probe

 

 

 

 

 

 

Wir proben das komplette Stück und er wünscht uns Glück für die nächste Aufführung. Wir gehen in den Hof und toben rum bis die ersten Gäste kommen.Wieder ruhiger geworden bereiten wir uns auf die Aufführung vor.

Der Saal füllt sich und wir sind gespannt. Wieder halten Alex und Ulrike ihre Reden – diesmal etwas länger, bedanken sich – dann geht es los.

Gleich zu Beginn hatten wir einen Hänger. Ulrike saß auf der Bühne hinter einem Vorhang verborgen und souflierte. Wir machten erst stockend, dann immer flüssiger weiter. Dann waren wir nicht mehr zu stoppen.

Nach dem Stück und dem letzten Teil, wo alle denken es ist vorbei und es dann doch noch weiter geht, haben wir uns alle bei tosendem Applaus verbeugt und Alex und Ulrike auf die Bühne gerufen. Unsere Rektorin überreichte Ulrike einen großen Blumenstrauss und Alex ein Geschenk und von uns bekamen die beiden auch etwas (Buchgutscheine) für die gute Zusammenarbeit geschenkt.

IMG_0194 - 2015-02-03_Auffuehrung_19-00_UhrIMG_0188 - 2015-02-03_Auffuehrung_19-00_UhrIMG_0191 - 2015-02-03_Auffuehrung_19-00_Uhr

 

 

 

 

 

 

Danach war alles vorbei.

Ein paar sind noch da geblieben und haben im Bistro vom Theater noch etwas getrunken und sich unterhalten. Eine Journalistin der Schwäbischen Zeitung hat ein paar von uns noch interviewt für den Artikel über unser Theaterstück und die Aufführung. Irgendwann waren dann alle gegangen und wir sind auch nach Hause. Am nächsten Tag war ja ganz normal Schule.

Ein Danke an euch für das aufmerksame Lesen von unserem Blog.

Grüße an Alle

SeverinIMG_0001 - 2015-02-01_Wochenend-Probe



Kommentare sind geschlossen.

YOU MAY LIKE